wczytywanie strony...

Kennzeichnung von

Die korrekte Kennzeichnung von Lagerbereichen in einem Lager trägt zur Sicherheit der Mitarbeiter bei. Sie trägt auch dazu bei, die Nutzung des Lagerraums zu optimieren und die Effizienz der Bewegungen zu erhöhen, wodurch die Effizienz der Arbeit selbst gesteigert wird. Unser Unternehmen bietet verschiedene Formen und Vertrieb von Lagerbeschilderung:


Warning: Undefined array key "slowo_kluczowe" in /home/platne/serwer223499/public_html/znakowaniemagazynu.pl/index.php on line 268

Bodenetikette

Wir produzieren Bodenetikette zur Kennzeichnung von Lagerortadressen, Lagerbereichen oder für Lean-Management-, 5S- oder Six-Sigma-Systeme.

Die Etiketten werden mit einem speziellen Laminat hergestellt, das den Aufdruck schützt. Außerdem sind sie in jeder Größe, Form (auch unregelmäßig) und Farbe erhältlich. Wir schreiben keine Mindestauflage vor - wir produzieren Bodenetiketten bereits ab 1 Stück.

Alle Barcodes oder 2D- und QR-Codes werden mit einem professionellen Code-Prüfgerät nach dem internationalen ANSI/ISO-Standard verifiziert.

Warum lohnt es sich, unsere Lösung zu wählen?

Als Hersteller von Lagersystemen der WMS-Klasse verfügen wir über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Entwerfen und Implementierung von Logistiksystemen und habendaher die Mittel und das Wissen, um Boden- und Lagerortetiketten zu produzieren, die mit jedem WMS zusammenarbeiten können.

Sind Bodenetiketten haltbar?

Ja, sie sind langlebig und halten dem täglichen Gebrauch sowie dem Fußgänger- und Fahrzeugverkehr stand. Es istjedoch zu bedenken, dass ein auf dem Boden angebrachtes selbstklebendes Etikett relativ leicht zerstört werden kann. Die Abdrücke von Gabelstaplerrädern sind für Bodenetiketten am schädlichsten. Sogar ein widerstandsfähigste Metalletikett ist unbrauchbar, wenn es verschmutzt ist. Aus diesem Grund werden Bodenetiketten für die Kennzeichnung von Lagern empfohlen, in denen der Fußgängerverkehr dominiert.

Der Wettbewerb bietet laminierte Fußbodenetiketten mit einer Dicke von 200, 300, 400 oder 500 Mikron an. Sind solche Etiketten widerstandsfähiger?

Nein. Die Dicke des Laminats sagt nichts über die Haltbarkeit des Bodenetiketts aus. Dies ist eine häufig wiederholte Erdichtung von Auftragnehmern, die keine Erfahrung mit der Arbeit in Lagern haben. In solchem Fall könnte man eine Metallplatte mit einer Dicke von 1 oder 2 mm verwenden. Je dicker das Etikett ist, desto anfälliger ist es für Beschädigungen. In der Lagerarbeit ist es üblich, Paletten auf dem Boden zu verschieben. Je dicker das Etikett also ist, desto größer sind die darauf wirkenden Scherkräfte. In der Praxis werden solche dicken Etiketten schon nach wenigen Tagen zerstört.

Ich muss die Adressen der Lagerorte vorübergehend kennzeichnen; die Bodenschilder werden in naher Zukunft entfernt werden. Gibt es eine solche Lösung?

Ja, wir haben Materialien für verschiedene Arten von Bodenbelägen und Nutzungszeiten. Neben sehr starken Klebstoffen können wir auch ablösbare, nicht schmutzende Klebstoffe verwenden, die ein einfaches Abziehen des Etiketts ermöglichen.

Gibt es eine dauerhafte und beschädigungssichere Möglichkeit, die Lagerbereiche zu kennzeichnen?

Ja. Die einzige unzerstörbare, beschädigungssichere, alterungsbeständige und problemlose Art, Lagerbereiche zu kennzeichnen, sind aufgehängte Überkopfschilder.